Referenzen Coaching und Führungkräfte Seminar

Manchmal finde ich es selbst noch immer unglaublich, wie viel sich in kurzer Zeit in einem Leben ändern kann, wenn man sich bloß die Chance dazu gibt. Auch deshalb freut es mich, wenn die Teilnehmer meiner Führungskräfte-Seminare (vormals Executive Coaching Program) und Absolventen meiner Coach-Ausbildung (vormals International Leadership Programm) diese Veränderungen in ihren Referenzen dokumentieren. Es lohnt sich wirklich, hier ein bisschen zu stöbern: Authentischer lässt sich nicht vermitteln, wieviel Lebensqualität Sie durch einen Spurrillenwechsel® gewinnen.

Für eine bessere Orientierung können Sie die Referenzen übrigens nach den absolvierten Seminaren bzw. Ausbildungsbausteinen filtern. Und falls Sie sich mit einem unserer ehemaligen Teilnehmer persönlich über seine Erfahrungen mit der Kaderschmiede für Führungskräfte & Coaches unterhalten möchten, stelle ich auch gerne den direkten Kontakt für Sie her.

Referenzen

94
Profilbild von Katharina Wohlgemuth

Auf Empfehlung einer Kollegin hatte ich letztes Jahr einige Einzelcoaching-Stunden für ein spezifisches Thema bei Dr. Eva Kinast genommen. So habe ich mich bereits mit einigen ihrer Coaching-Methoden vertraut machen können und wusste in etwa, was mich erwartet. Schon damals war ich beeindruckt, denn ich habe schon einige Coachings/Trainings absolviert, die in erster Linie nur die Verstandesebene ansprechen und entsprechend weiter »

Katharina Wohlgemuth, Key Account Manager BMW AG, Deutschland, www.bmw.com


Profilbild von Heiko Weissinger

Tolle Erkenntnisse und starke Veränderung – Ich finde es SUPER. Als ich mich zu dem Seminar angemeldet habe, steckte ich persönlich und beruflich in einer Sackgasse. Das war mir aber nicht richtig bewusst. Das Seminar hat mir geholfen, meine Hindernisse, meinen Blockierer, Kritiker usw. zu identifizieren. Interessanterweise war es ein und dieselbe Person: ICH. Inzwischen lebe ich meinen Traum und weiter »

Heiko Weissinger, Geschäftsführender Gesellschafter, Happy Pet Investment Holding GmbH, Deutschland


Profilbild von Jochen Kober

Das International Leadership Programm (ILP) hat mir geholfen, mich und meine Rolle im Berufs- und im Privatleben bewusster wahrzunehmen. Durch diese Standortbestimmung eröffnen sich mir neue Wege und Perspektiven, die ich nun mit einem ganz anderen Selbstbewusstsein verfolge. Ich habe sehr viel über mich selbst gelernt, aber auch darüber, wie Menschen “ticken”. Dabei fand ich besonders den körperorientierten Ansatz spannend weiter »

Jochen Kober, Coach, Deutschland, www.jochen-kober.de


Profilbild von Birgit Kahnes

Der Fingerzeig an alle Absolventen des International Leadership Program, dass gerade sie besonders vom Executive Coaching Program profitieren können, kam für mich genau im richtigen Moment. Nach einer langen Zeit erfolgreicher Arbeit als selbstständige Projektmanagerin hatte ich gerade eine ungewohnte freiberufliche Durststrecke zu verkraften und auch generell ein Gefühl der Stagnation – Zeit, einen frischen Karriereimpuls zu setzen! Die Wirkung weiter »

Birgit Kahnes, Management Beraterin und Coach, Deutschland


Profilbild von Jens Kahrweg

Das International Leadership Programm hat bei mir eine Blockade gelöst – es hat mich vom Stillstand befreit und wieder ins pralle Leben katapultiert. Ich habe jetzt mehr Mut, Selbstverantwortung zu übernehmen, und fühle mich souveräner in meinen Entscheidungen. Diese Veränderung hat sich zunächst besonders privat ausgewirkt, für meine berufliche Weiterentwicklung habe ich jetzt ein viel breiteres Fundament. Insgesamt hat sich weiter »

Jens Kahrweg, Director Field Application Engineering EMEA, Atmel Corporation, Deutschland, www.atmel.com


Profilbild von Dr. Rainer Behrens-Ramberg

Als Arzt habe ich mich bereits während meiner klinischen Tätigkeit mit den verschiedenen Möglichkeiten eines Führungskräftetrainings beschäftigt und nach einem für mich passenden Coachingprogramm gesucht. Dabei bin ich auf das Executive Coaching Program (ECP) gestoßen. Mediziner unterliegen bekanntermaßen hohen zeitlichen und psychischen Belastungen. Hier gilt es, die Balance zu finden oder eben zu halten. Als ich mich für das ECP weiter »

Dr. Rainer Behrens-Ramberg, Arzt für Chirurgie/Unfallchirurgie, Freier Klinikberater, Düssseldorf, Deutschland


Profilbild von Führungskraft

Es ist nirgends so schön wie daheim. Wer kennt sie nicht, die berühmten Worte von Dorothy als sie sich in Oz verlaufen hatte und wieder nach Hause wollte. Nun, auch ich hatte das Gefühl ich hätte mich verlaufen, vielmehr mich selbst verloren. Verloren im Führungsalltag der ständig erfordert, aus zu vielen Anforderungen mit zu wenigen Ressourcen das Unmögliche möglich zu weiter »

Führungskraft, Deutschland/Belgien


Profilbild von Burkhardt Gasber

Als Interim Manager der digitalen Wirtschaft war ich – so meine Annahme vor meiner Teilnahme an der Coach-Ausbildung – bereits “Veränderungs-Weltmeister”. Ich wurde schnell eines Besseren belehrt. Nein: zu dieser Erkenntnis bin ich ganz alleine gekommen. Und da sitzt aus meiner Sicht auch die ganz besondere Stärke dieser Ausbildung: Vom ersten Tag an übernimmt man selbst wieder voll und ganz sein weiter »

Burkhardt Gasber, Interim Manager für Digital Business, Sales, User-Centric-Marketing, Burkhardt Gasber | dbc, Deutschland, www.gasber.de


Profilbild von Dr. Claudia Streit

Das Executive Coaching Program (ECP) ist ideal für Menschen, die in ihrem Leben wirklich und dauerhaft etwas verändern möchten. Nach ECP hat man nicht nur eine andere, sondern eine umfassendere Sicht auf die Dinge, plötzlich zeigen sich Freiräume, die man vorher gar nicht wahrgenommen hat. Besonders gut hat mir gefallen, dass wir tatsächlich durch Erfahrung gelernt haben. Man hakt im weiter »

Dr. Claudia Streit, Texterin, Marketing für Anwaltskanzleien, Deutschland, www.anwalt-im-markt.de


Überzeugt? Hier geht's zum Kontakt