Referenzen Coaching und Führungkräfte Seminar: Führungskräfte-Seminar

Manchmal finde ich es selbst noch immer unglaublich, wie viel sich in kurzer Zeit in einem Leben ändern kann, wenn man sich bloß die Chance dazu gibt. Auch deshalb freut es mich, wenn die Teilnehmer meiner Führungskräfte-Seminare (vormals Executive Coaching Program) und Absolventen meiner Coach-Ausbildung (vormals International Leadership Programm) diese Veränderungen in ihren Referenzen dokumentieren. Es lohnt sich wirklich, hier ein bisschen zu stöbern: Authentischer lässt sich nicht vermitteln, wieviel Lebensqualität Sie durch einen Spurrillenwechsel® gewinnen.

Für eine bessere Orientierung können Sie die Referenzen übrigens nach den absolvierten Seminaren bzw. Ausbildungsbausteinen filtern. Und falls Sie sich mit einem unserer ehemaligen Teilnehmer persönlich über seine Erfahrungen mit der Kaderschmiede für Führungskräfte & Coaches unterhalten möchten, stelle ich auch gerne den direkten Kontakt für Sie her.

Referenzen

84
Profilbild von Sonia Knief

Ich nehme den Nutzen des Seminars vorweg: Wenn Sie sich darauf einlassen, werden diese acht Tage Ihr Leben verändern. Raus aus der Komfortzone – und einfach machen, ohne zu bewerten oder zu analysieren. Mir hat gut gefallen, dass ich auf unterschiedlichste Art und Weise Dinge ausprobieren durfte und immer gut durch Eva begleitet wurde. Die Praxis- und Fachinhalte waren gut weiter »

Sonia Knief, Assistenz der Geschäftsleitung / HR-Managerin / Projektleitung, nosfair – Inhaber Sascha Stelten, www.nosfair.com


Profilbild von Rosa-Klara Lücke

Mit viel Enthusiasmus packte ich meine neue Herausforderung als Führungskraft in Teilzeit an – doch schon bald zeigte mir die Kombination mit meiner familiären Situation klare Grenzen auf. Es bestand also akuter Handlungsbedarf, als ich das Führungskräfte-Seminar “Spurrillenwechsel® erfahren“ besuchte. Wie sich schnell herausstellte, war es genau die richtige Wahl. Ich konnte meine individuelle „Betriebsanleitung“ für mich als Führungskraft und weiter »

Rosa-Klara Lücke, Leitung Steuerung, BMW Group, Deutschland, www.bmw.com


Profilbild von Sven Müller

Sich selbst besser kennen zu lernen und das eigene Verhalten zu verstehen, eröffnet die Möglichkeit, auf alltägliche und schwierige Situationen angemessen zu reagieren. Darin liegt für mich einer der wichtigsten Nutzen des „Spurrillenwechsels®„. Denn nur wer sich selbst zu verstehen und zu führen weiß, dem mag dies auch bei anderen Menschen authentisch gelingen. Die Intensität dieses Seminars ist einzigartig und weiter »

Sven Müller, Teamleiter technische Entwicklung, GETEC net AG, Deutschland, www.getec-net.de


Profilbild von Führungskraft

Spurrillenwechsel® – Wenn das so einfach möglich wäre! Ich kam mir vor, als würde ich mit einer Motocross Maschine in einem Schlammloch feststecken, und nicht nur das; je mehr ich Gas gab, desto tiefer wühlte ich mich ein. Oder anders ausgedrückt: Durch einen lange schwelenden Konflikt mit meinem Arbeitgeber, der letztlich in einem Vergleich endete, hatte ich mich in eine weiter »

Führungskraft, Deutschland/Belgien


Profilbild von Christian Brandl

Mein Anstoß für das Executive Coaching Program kam von außen – mein Chef hat mich auf das Programm aufmerksam gemacht und mein Arbeitgeber hat mir die Teilnahme auch finanziert. Da ich grundsätzlich immer offen für Weiterentwicklung bin, habe ich gerne zugegriffen. Der Unterschied zu den vielen anderen Fortbildungen, an denen ich schon teilgenommen habe, wurde sehr schnell sichtbar. Keine oberflächlichen weiter »

Christian Brandl, Sales Director, BMW Group, Central and South Eastern Europe, Deutschland, www.bmw.com


Profilbild von Kinga Maria Funk

„Veränderungen sind im Leben nötig“ – leicht gesagt und doch oft so schwer umzusetzen. Dank des Executive Coaching Programs sind Veränderungen für mich schnell erreichbar geworden! Ich habe mich bisher noch nie so intensiv mit meinen inneren Kräften, Emotionen und Empfindlichkeiten beschäftigt wie während des Executive Coaching Program. Das Schöne daran war, ins eigene ICH reinzuschauen und zu erkennen, welche weiter »

Kinga Maria Funk, Geschäftsführerin, Gummi-Welz, Polen, www.gummi-welz.de


Profilbild von 饶诗帆/Steffen Sauer

Seit mittlerweile zwei Jahren bin ich im regelmäßigen Austausch mit Frau Dr. Kinast. Schon vor dem Executive Coaching Program (ECP) habe ich durch die Reflektion in den gemeinsamen Gesprächen meine Herangehensweisen hinterfragt, angepasst und eigene Lösungen entwickeln können. Mein Umfeld und meine Familie hatten mir bereits eine Veränderung bestätigt, was mich anspornte, weiter an mir zu arbeiten. So ging ich weiter »

饶诗帆/Steffen Sauer, Manager ZF Production System, ZF Production System Asia Pacific-China (ZAO), ZF (China) Investment Co., Ltd., www.zf.com


Profilbild von Timo Spielmann

Die Entscheidung für die Teilnahme war ein wunderbarer Entschluss, ein Geschenk, das ich mir selbst gemacht habe. Durch das Executive Coaching Program (ECP) habe ich es geschafft, endlich einen Zugang zu mir selbst zu bekommen. Der geschützte Rahmen hat es mir ermöglicht, mich einfach mal fallen und treiben zu lassen. Ich konnte mich von den sonstigen Verpflichtungen lösen, welche ich weiter »

Timo Spielmann, European Warranty Manager FTDS, Global VDA Specialist, TI Automotive Technology Center GmbH, Deutschland, www.tiautomotive.com


Profilbild von Martin Amacher

Kurz gesagt, das Executive Coaching Program von Dr. Eva Kinast war ein „Booster“ für mich. Mit einer guten Portion „Bauchgefühl“ und ohne viel nachzudenken, habe ich mich nach einem ersten Gespräch mit Dr. Eva Kinast im Dezember 2015 für das 8-tägige Seminar entschieden und angemeldet. Schon im Vorfeld des Seminars haben sich bei mir einige positive Veränderungen eingestellt: Meine Einstellung weiter »

Martin Amacher, Partner, Improvement Group AG, Schweiz, www.improvement-group.ch