Zurück zur Übersicht

Hundert Referenzen sagen mehr als 1000 Worte

von Dr. Eva Kinast — 29. September 2020 — Kategorie: Testimonial
Hundert Referenzen sagen mehr als 1000 Worte - News

Ich kann ein Jubiläum feiern, das viel Grund zum Jubeln bietet: Vor kurzem durfte ich die 100. Referenz auf meiner Webseite veröffentlichen! Hundert Menschen, denen die Boudewijn-Vermeulen®-Methode zu mehr Lebensqualität verholfen hat, hundert Menschen, die mir vertrauen und die mich mit ihrer Empfehlung für alle sichtbar unterstützen. Nicht durch eine anonyme Bewertung, sondern mit ihrem Klarnamen, der Angabe ihres Unternehmens und einem authentischen Text.

Natürlich habe ich den 100. Referenzgeber trotzdem gefragt, ob ich dieses Ereignis zum Gegenstand eines Blogartikels machen darf. Christoph Pfeiffer, Männergy®-Coach & Unternehmensberater, hat nicht nur freudig zugestimmt, sondern sich via Zoom auch sehr konstruktiv und ergiebig mit mir ausgetauscht. Aus unserem Gespräch ist unversehens ein Assoziationsfestival zur Magie der Zahl 100 geworden. Was fasziniert uns so an ihr, dass sie Zäsuren bei Mengen und Zeiträume markiert wie keine andere? Weshalb gibt es kaum einen Bereich, in dem die 100 Besten nicht gelistet werden?

Na ja, könnte man flapsig sagen, wir haben bekanntlich ein Dezimalsystem, und da wird es eben zum ersten Mal dreistellig. Das stimmt natürlich, aber das ist noch längst nicht alles. Die Hundert ist „runder“ als andere rundere Zahlen, und unter ihrer glatten Oberfläche steckt viel mehr, als der erste Blick enthüllt. Wussten Sie zum Beispiel, dass 100 auch die Summe der ersten neun Primzahlen und der ersten vier Kubikzahlen ist?

Wesentlich ist aus meiner Sicht: Die Hundert symbolisiert Vollendung und Perfektion, sie signalisiert Zielerreichung und Erfolg. Das Ganze besteht aus 100%, nicht mehr und nicht weniger. Die 100 steht für Fülle, für einen Weg raus aus dem Mangel und rein in den gefühlten Reichtum. Und das ist letztendlich das Wesen meines Berufs als Coach und Coach Educator – ich ermögliche anderen Menschen die Erfahrung eines Wegs in die Fülle.

Die 100. Referenz ist ein wichtiger Einschnitt für mich. Nicht weil sie mich als solche mehr freut als die erste, die zehnte oder die neunundneunzigste, sondern weil sie die Summe an Entwicklung und Erfahrung, die ich bereits begleiten durfte, für mich selbst so anschaulich macht. Schon seit Beginn meiner Arbeit als selbstständiger Coach lässt mir der Blick auf „meine“ Referenzen jedes Mal das Herz aufgehen. Sofort habe ich jede/n Einzelne/n und unsere gemeinsame Arbeit wieder vor Augen. Jetzt kommt noch die Magie der runden Hundert hinzu. Allen, die mit ihrer Empfehlung dazu beitragen haben, möchte ich an dieser Stelle noch einmal herzlich danken.

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:

  1. Prädikat „Certified Coach Boudewijn Vermeulen® – Associate“
  2. Coach-Ausbildung: Neun Absolventen und Absolventinnen haben ihr Zertifikat in der Tasche
  3. Aktion Mensch – Jede/r verdient ein erfülltes Leben
  4. Das Buch der Erfolge
  5. Mit Meditation zur Konzentrationsfähigkeit
  6. Verändern Sie Ihre Muster, und eröffnen Sie sich neue Wege
  7. Ein Blumenstrauß zum Abschied nach dem Coaching
  8. Eigenlob stinkt – über 90 Referenzen
  9. Referenzen: Wir gehen auf die 80 zu
  10. Referenzen als Entscheidungskriterium

 

 

Teilen