Zurück zur Übersicht

Durch die Blume: Durchstarten zum Traumjob

von Dr. Eva Kinast — 25. Mai 2021 — Kategorie: Jobcoaching
Durch die Blume: Durchstarten zum Traumjob - Bücher

Es gibt Bücher, die beschäftigen sich mit alltäglichen Themen und erscheinen daher eher banal. Und dann gibt es Bücher, die aus einem scheinbar einfachen Thema ein wahres Feuerwerk machen. Ein solches Buch liegt gerade auf meinem Büchertisch: „Durchstarten zum Traumjob: Das ultimative Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger“ von Richard Nelson Bolles und Katharine Brooks.

Wer möchte ihn nicht haben, den absoluten Traumjob?! Für jeden bedeutet er etwas anderes, und die Suche gestaltet sich oft nicht einfach. Hier setzt das Buch “Durchstarten zum Traumjob“ an. Und um es gleich vorwegzunehmen: Es ist ein wirklich spannendes Buch.

Als Richard Nelson Bolles „Durchstarten zum Traumjob“ im Jahre 2002 zum ersten Mal auf den Markt gebracht hat – damals noch mit hellblauem Cover und Fallschirm -, legte er den Schwerpunkt vor allem auf solche Fragen wie zum Beispiel: Welche Methoden der Jobsuche führen wirklich zum Erfolg? Wie punktet man im Jobinterview? Was trägt zum Erfolg von Gehaltsverhandlungen bei? Und vieles mehr. Das Buch hat über die Jahre hinweg immer wieder eine Neuauflage erforderlich gemacht. Und nun – im April 2021 – hat die renommierte Karriereexpertin Katharine Brooks nach dem Tod von Richard Nelson Bolles das ultimative Standardwerk „Durchstarten zum Traumjob“ komplett überarbeitet und in die heutige Zeit übertragen. Dabei berücksichtigt sie nicht nur aktuelle wissenschaftliche Studien, sondern auch alle praktischen Entwicklungen, die heute bei der Suche nach dem Traumjob immer wichtiger geworden sind, wie zum Beispiel Social Media oder auch virtuelle Bewerberinterviews über Zoom & Co. Besonders hervorzuheben ist, dass das Buch zahlreiche praktische Übungen und einen Anhang mit wertvollen weiterführenden Adressen, Tipps und Informationen für Deutschland, Österreich und die Schweiz enthält.

Das Buch wird in aller Munde hochgelobt; fünf Bewertungssterne sind Tagesordnung. Die New York Post zum Beispiel schreibt über „Durchstarten zum Traumjob“:

„Dieses Buch ist und bleibt der ultimative Ratgeber für Wechselwillige in der Lebensmitte ebenso wie für Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger.“

Die Zeit bezeichnet „Durchstarten zum Traumjob gar als

„Die Bibel der Jobsuchenden“.

Und es gibt sogar auch noch ein Arbeitsbuch dazu: „Durchstarten zum Traumjob – Das Workbook“. Allerdings ist die letzte Auflage von 2017. Im Mittelpunkt des Workbooks steht nicht, wie Sie den gewünschten Job ergattern. Das Buch fängt viel tiefer an. Die zentrale Frage des Buches lautet: Wer bin ich? Mit Hilfe dieses Workbooks können Sie sogar die eigene Berufung finden. Bolles ist es wichtig, die eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu erweitern. Es geht ihm um die Wünsche und Träume, die jemand hat. Es geht ihm nicht um das einschränkende “Jetzt sei doch realistisch”.
Das Workbook ist im DIN A4-Format und bietet viele Elemente wie Grafiken, Checklisten, Fragebögen, Übersichten, mit denen die Arbeit am eigenen Traumjob Spaß macht und auch nichts vergessen wird. Die Texte motivieren auf jeder Seite und inspirieren die eigenen Gedanken.

Der wahre Traumjob

In dem Workbook geht es nicht darum zu erklären, warum jemand in einer beruflichen Sackgasse gelandet ist. Es geht ganz klar um das Erforschen der eigenen Person, der eigenen Talente, der eigenen Vorlieben und der eigenen Träume. Dazu passt sehr gut ein Zitat von Thomas Szasz am Anfang des Buches:

“Oft sagt man, dass dieser oder jener Mensch sich noch nicht gefunden hat. Aber man findet sich nicht, man erschafft sich.”

Das Workbook ist gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Die Übungen und Aufgaben machen sehr viel Spaß. Und wie Sie vielleicht aus meinem Blogbeitrag „Gute Vorsätze?! Mit Spaß werden sie zur Realität“ wissen, ist Spaß Voraussetzung dafür, dass sich wirklich etwas ändert.

Am Ende aller Übungen und Aufgaben steht dann ein sog. Blütendiagramm. Mit großer Wahrscheinlichkeit geht Ihnen dann ein Licht auf, was Ihr Traumjob ist. Und selbst wenn Sie dieses Aha-Erlebnis nicht sofort haben, lässt Sie der Autor nicht allein und zeigt auf, wie es weitergeht.

Nun kann man gespannt sein, was die renommierte Karriereexpertin Katharine Brooks nach dem Tod von Richard Nelson Bolles aus dem Workbook machen wird. Wenn ich richtig informiert bin, wird es wohl im November 2021 eine Neuauflage geben.

Die Fakten zum Buch:
Durchstarten zum Traumjob: Das ultimative Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger. Richard Nelson Bolles, Katharine Brooks. 14.04.2021. Campus.
ISBN: 978-3593513638
Preis: EUR 29,95

Wenn Sie in das Thema „Erforschen der eigenen Person, der eigenen Talente, der eigenen Vorlieben und der eigenen Träume“ tiefer einsteigen wollen, empfehle ich Ihnen mein Führungskräfte-Seminar Spurrillenwechsel® erfahren, das vom 17.-25. Juni 2021 auf Gut Sedlbrunn stattfinden wird. Wegen der sinkenden Inzidenzen und der dadurch geänderten Regeln können kurzfristig noch zwei Plätze besetzt werden. Die Anmeldung erfolgt bequem über meine Webseite.

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:

  1. Raus aus der Komfortzone: Weck den Tiger in Dir
  2. Beziehungsintelligenz für Netzwerker
  3. Kommunikation: So wirken Sie entschlossen
  4. Das Buch der Erfolge
  5. Verändern Sie Ihre Muster, und eröffnen Sie sich neue Wege
  6. Buchtipp für Vortragende – Sympathische Wissensvermittlung durch Storytelling
  7. Profile: Der erste Eindruck zählt – auch online
  8. Dress for Success – Sie wirken immer
  9. Erfolgreiches Selbstmarketing für UnternehmerInnen
  10. Jobsuche: So unterstützt Sie Coaching dabei
  11. So finden Sie garantiert die optimalen Mitarbeiter
  12. Was Sie im Gehaltsgespräch auf keinen Fall sagen sollten

 

Teilen