Zurück zur Übersicht

Jobsuche: So unterstützt Sie Coaching dabei

von Dr. Eva Kinast — 14. Februar 2017 — Kategorie: Jobcoaching
Jobsuche: So unterstützt Sie Coaching dabei - Karriere

Eine erfolgreiche Jobsuche ist nicht nur von den Bewerbungsunterlagen und dem gekonnten Beantworten der Standardfragen abhängig. Ein spezielles Coaching leistet mehr und bereitet auf das Unternehmen und seine Ansprechpartner vor.

Was ist Ihr aktueller Arbeitgeber für ein Unternehmen? Ja, auch auf Unternehmen lassen sich Persönlichkeitsmodelle anwenden. So gibt es die typischen Erde- und Luft-Unternehmen, aber eben auch die vor Energie knisternden Feuer-Unternehmen. Das sollten Sie bei Ihrer Jobsuche berücksichtigen.

Wenn Sie dieses Thema im Rahmen Ihrer Jobsuche interessiert, lesen Sie das Buch „Die vier Energien der Führung: Menschenführung mit der Kraft der Elemente“ von Fritz Hendrich (Signum). Das Buch ist bereits im Jahr 2002 erschienen und bedauerlicherweise ohne Überarbeitung oder Neuauflage geblieben. Sie erhalten es leider auch nur noch gebraucht. Nichtsdestotrotz empfehle ich es Ihnen; denn es wird Ihnen zu einem wahren Perspektivwechsel auf Ihren Arbeitgeber verhelfen. Das in dem Buch beschriebene Persönlichkeitsmodell können Sie nämlich nicht nur in Bezug auf die Ausgestaltung Ihrer Führung von Mitarbeitern anwenden, sondern auch zur Einschätzung Ihres Arbeitgebers bei der Jobsuche.

Unternehmens-Persönlichkeit

Wichtig ist, welcher Typ von Unternehmen auch zu Ihnen passt. Soll es lieber ein aufbrausendes Startup sein, was praktisch wöchentlich Veränderungen bringt und oft einer Achterbahnfahrt gleicht. Oder möchten Sie lieber ganz genau und auf lange Frist wissen, wohin Sie gehören und möglichst wenig Veränderung erfahren?!

Wenn Sie wissen, welche “Persönlichkeit” von Unternehmen es sein soll, geht es an die entsprechende Analyse im Rahmen der Jobsuche. Welches Unternehmen entspricht welchem Modell? Selbstverständlich gibt es auch Unternehmen mit Mischformen der Persönlichkeiten – das wird spannend…

Mit dem Vermeulen Analyse Modell® von Boudewijn Vermeulen bereite ich im Coaching auf das Vorstellungsgespräch vor. Im Mittelpunkt steht die Beziehungsebene zum Ansprechpartner der Fachabteilung und/oder dem HR-Manager. Das trägt wesentlich zu einer erfolgreichen Jobsuche bei.

Entscheidungsfindung

Eine wichtige Phase ist auch die Entscheidungsfindung im Rahmen der Jobsuche, ob Job, Jobbeschreibung, die Menschen und das Unternehmen auch wirklich zu Ihnen passen. Auch hier ist das Vermeulen Analyse Modell® sehr effektiv und hilfreich.

Ein weiterer Aspekt ist das Implacement, also der gekonnte Einstieg in den neuen Job. Doch dieses Kapitel gehört im engeren Sinn nicht mehr zur Jobsuche.

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:

  1. Profile: Der erste Eindruck zählt – auch online
  2. Dress for Success – Sie wirken immer
  3. Erfolgreiches Selbstmarketing für UnternehmerInnen
  4. So finden Sie garantiert die optimalen Mitarbeiter
  5. Was Sie im Gehaltsgespräch auf keinen Fall sagen sollten

 

 

Teilen