Jobsuche: So unterstützt Sie Coaching dabei

Lesenswerte Bücher, wichtige Forschungsergebnisse, kleine Hilfen für den Führungsalltag – es gibt eine Vielzahl von Tipps und Themen, die mir täglich begegnen. Was ich für relevant halte, teile ich gerne auf meinem Blog. Kurz auf den Punkt gebracht, angenehm zu lesen und natürlich immer mit einer herzlichen Einladung, Ihre Sicht oder Erfahrungen durch einen Kommentar einzubringen. Wenn Ihnen der Blog der Kaderschmiede für Führungskräfte & Coaches gefällt, freue ich mich auch sehr über eine Weiterempfehlung.

Noch ein kleiner Tipp zur schnelleren Orientierung: Mit den nachstehenden Buttons können Sie die Beiträge nach den Rubriken Karriere, Bücher, Tools und News filtern.

Teilen

RSS

Jobsuche: So unterstützt Sie Coaching dabei - Bewerbung, Karriere

Erfolgreich den Traumjob zu ergattern, ist nicht nur von den Bewerbungsunterlagen und dem gekonnten Beantworten der Standardfragen abhängig. Ein spezielles Coaching leistet mehr und bereitet auf das Unternehmen und seine Ansprechpartner vor.

Was ist Ihr aktueller Arbeitgeber für ein Unternehmen? Ja, auch auf Unternehmen lassen sich Persönlichkeitsmodelle anwenden. So gibt es die typischen Erde- und Luft-Unternehmen, aber eben auch die vor Energie knisternden Feuer-Unternehmen.

Unternehmens-Persönlichkeit

Wichtig ist, welcher Typ von Unternehmen auch zu Ihnen passt. Soll es lieber ein aufbrausendes Startup sein, was praktisch wöchentlich Veränderungen bringt und oft einer Achterbahnfahrt gleicht. Oder möchten Sie lieber ganz genau und auf lange Frist wissen, wohin Sie gehören und möglichst wenig Veränderung erfahren?!

Wenn Sie wissen, welche “Persönlichkeit” von Unternehmen es sein soll, geht es an die entsprechende Analyse. Welches Unternehmen entspricht welchem Modell? Selbstverständlich gibt es auch Unternehmen mit Mischformen der Persönlichkeiten – das wird spannend…

Mit dem Vermeulen-Kinast-Analyse-Modell bereite ich im Coaching auf das Vorstellungsgespräch vor. Im Mittelpunkt steht die Beziehungsebene zum Ansprechpartner der Fachabteilung und/oder dem HR-Manager.

Entscheidungsfindung

Eine wichtige Phase ist auch die Entscheidungsfindung, ob Job, Jobbeschreibung, die Menschen und das Unternehmen auch wirklich zu Ihnen passen. Auch hier ist das Vermeulen-Kinast-Analyse-Modell sehr effektiv und hilfreich.

Ein weiterer Aspekt ist das Implacement, also der gekonnte Einstieg in den neuen Job.

Teilen