Zurück zur Übersicht

Seminarleitungs-Ausbildung: Mastermind-Gruppe und Ideen-Inkubator

Seminarleitungs-Ausbildung - Mastermind-Gruppe und Ideen-Inkubator News

Steigen wir gleich mit einem persönlichen Bekenntnis ein: Trotz meiner hohen Erwartungen an die Teilnehmer/innen war es eine Überraschung für mich, wie viel Neues und Großartiges im Kontext meiner ersten Seminarleitungs-Ausbildung entstanden ist. Hier von Mastermind-Gruppe und Ideen-Inkubator zu sprechen, ist sehr trefflich.

Vier Frauen, allesamt gestandene Coaches, entschlossen sich Ende vergangenen Jahres meiner Einladung zu folgen und zehn Tage in ihre weitere Professionalisierung zu investieren. Sie sind nun exklusiv dazu ausgebildet und autorisiert, zukünftig eigene Seminare nach der Boudewijn-Vermeulen®-Methode durchzuführen. Damit haben sie auch das Nutzungsrecht an sechs eingetragenen Marken erworben, durch die wesentliche Elemente dieses einzigartigen Konzepts geschützt sind: Boudewijn Vermeulen®, Vermeulen Analyse Modell®, VAM®, Sieben|Briefe®, Zwei|Kräfte® und 10|10®.

Nach dem erfolgreichen Abschluss möchte ich die Absolventinnen an dieser Stelle kurz vorstellen und mich bei ihnen herzlich für die intensive gemeinsame Zeit bedanken. Sie haben durch ihre Kompetenz, ihr Engagement und ihren Input viel zur Weiterentwicklung des gesamten Ausbildungskontextes beigetragen:

  • Angela Weinberger – Global People Transitions GmbH, Global Mobility Coach, Zürich
  • Claudia Horner – Coaching, Training, Prozessbegleitung, Beratung, Berlin
  • Cornelia Rasch – Personalentwicklung, Hamburg und
  • Angelica von der Decken – Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtschutz und Professional Certified Coach, München.

Getragen von dem hohen Qualitätsanspruch, den Boudewijn Vermeulen Zeit seines Lebens an sich selbst gestellt hat, haben wir uns im Verlauf eines Dreivierteljahres zu einer kreativen Mastermind-Gruppe entwickelt.

Nun können wir stolz auf viele mitreißende Ideen und eine ganze Reihe handfester Resultate blicken. Unsere Diskussionen reichten von praktischen Themen wie Markenschutz und Datenschutzgrundverordnung bis hin zu ambitionierten Projekten, von denen die bereits in Entstehung begriffene Website über Boudewijn Vermeulen und seine wertvolle Arbeit nur ein Beispiel ist.

Auch für mich waren der Spirit und Drive, die unsere Ausbildungsgruppe von Anfang an geprägt haben, ein großer Ansporn. So entwickelte ich das bereits vorbereitete Handout wichtiger Anleitungen und Checklisten begeistert zu einem umfassenden Trainingshandbuch mit mehr als 150 Seiten weiter, auf das sich die Teilnehmerinnen nun bei der Konzeption und Durchführung ihrer eigenen Seminare stützen können.
Ab 16. November 2018 wird es eine weitere Seminarleitungs-Ausbildung geben, die genauen Termine stehen schon fest. Teilnahmebedingung ist wieder eine persönliche Einladung durch mich. Interessent/innen aus dem Kreis meiner Absolvent/innen melden sich bitte einfach bei mir, damit wir individuelle Ziele und Voraussetzungen im Vorfeld klären können.

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:

  1. Agenda 2018 – Zeit für Ihren Spurrillenwechsel®
  2. Referenzen – Wir gehen auf die 80 zu

 

Teilen