Zurück zur Übersicht

Referenz: Christoph Pfeiffer

Profilbild von Christoph Pfeiffer

Für mich war das Postgraduate Modul zum Zwei|Kräfte®-Prozess im Rahmen der Coach-Aufbau-Ausbildung Spurrillenwechsel® erweitern  ein wirkliches Highlight, denn ich konnte für mich selbst und für meine Klienten ein ungemein kraftvolles Tool erlernen. Jetzt kann ich Klienten, die wegen Stillstands an bestimmten Punkten zu mir kommen, noch viel effektiver dabei unterstützen, wieder selbst den Chefsessel einzunehmen. Vermeintlich miteinander kämpfende Kräfte zu identifizieren, zu befrieden und wertzuschätzen, bringt uns in Bewegung. In die Rolle der widerstreitenden Kräfte zu springen, diese zu (er)leben und zu reflektieren, war für mich ein ganz besonderes Erlebnis.

Im Lauf der vier Tage zeigten sich immer mehr Kräfte, die alle gesehen werden wollen. Ein wahres Feuerwerk. Außerdem habe ich einmal mehr erlebt, wie sehr es für meine Klienten und mich lohnt, die Körperarbeit in die Coaching-Sessions und in den eigenen Tagesablauf zu integrieren. Der klare Aufbau des Moduls und die Professionalität von Dr. Eva Kinast waren, genau wie während der gesamten Coach-Ausbildung Spurrillenwechsel® erlernen, ein Fundament, das uns jederzeit sicher getragen hat. Und wir haben alles selbst erfahren, geübt und nochmals geübt. In einer kleinen Gruppe. Meiner Meinung nach ist diese Erweiterung und Vertiefung der eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten für alle Boudewijn-Vermeulen®-Coaches ein absolutes Muss.

Christoph Pfeiffer, Certified Coach Boudewijn Vermeulen® – Associate, Männergy®-Coach & Unternehmensberater, Deutschland, XING-Profil

Überzeugt? Hier geht's zum Kontakt